DE | EN

        KOMPETENZEN >> LEBENSMITTELRECHT
Lebensmittelrecht

Das Lebensmittelrecht umfasst alle rechtlichen Bestimmungen zum Schutz des Verbrauchers vor Gesundheitsschädigung und wirtschaftlicher Benachteiligung durch mangelhaft beschaffene oder bezeichnete Lebensmittel und Bedarfsgegenstände. Die Harmonisierung des Lebensmittelrechtes aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union ist weit vorangeschritten. Das Prinzip der horizontalen Regelungen - keine speziellen Produktvorschriften, sondern allgemeine Bestimmungen, die für alle Lebensmittel Geltung haben - wird von der EG verfolgt.

Wir unterstützen Unternehmen der Lebensmittelbranche (Industrie und Handel), sich in diesem komplexen Rechtsgebiet sicher zu bewegen. Die Einhaltung der lebensmittelrechtlichen Vorschriften im eigenen Haus, bei den Lieferanten und Abnehmern ist Aufgabe jedes Unternehmens der Lebensmittelbranche. Verstöße gegen das Lebensmittelrecht können neben Beschwerden von Verbrauchern, wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen durch Konkurrenten oder Wettbewerbsverbänden, strafrechtlichen Sanktionen durch den Staat auch öffentliche Warnungen vor den hergestellten oder vertriebenen Produkten zur Folge haben. Wir beraten die Unternehmen vorbeugend bei der (Verpackungs-)Deklaration und der Vertragsgestaltung mit den Lieferanten sowie den Abnehmern, abwehrend bei unberechtigten Forderungen von Behörden oder Konkurrenten und schadensbegrenzend im Fall von "Pannen".